naschhaft


naschhaft
naschen
»Süßigkeiten genießerisch verzehren«: Das dt. und nord. Verb (mhd. naschen, ahd. naskōn, dän. naske, schwed. mdal. naska) ist lautnachahmenden Ursprungs und bedeutete ursprünglich etwa »knabbern, schmatzen«. Gleichfalls lautnachahmend sind die gleichbed. Verben niederd. gnaschen, dän. gnaske, schwed. snaska.Abl.: naschhaft »gern naschend« (17. Jh.).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • naschhaft — naschhaft …   Deutsch Wörterbuch

  • Naschhaft — Náschhaft, er, este, adj. et adv. oder naschhaftig, Neigung, und im engern Verstande, Fertigkeit zu naschen besitzend, in beyden Bedeutungen des Zeitwortes. Naschhaft seyn. Naschhaftes Gesinde. S. Näschig …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • naschhaft — genäschig; leckermäulig (umgangssprachlich); vernascht; schleckig (umgangssprachlich) * * * nasch|haft [ naʃhaft] <Adj.>: gern und häufig Süßigkeiten o. Ä. essend: leider bin ich schrecklich naschhaft. * * * nạsch|haft 〈Adj.; er, am… …   Universal-Lexikon

  • naschhaft — naschsüchtig, vernascht; (geh.): genäschig; (landsch.): schleckerhaft; (landsch., bes. westmd.): schnäkig. * * * naschhaft:genäschig·vernascht;schleckig(landsch)+gefräßig naschhaftgenäschig,vernascht,leckermäulig;landsch.:verleckert;ugs.:schleck(r… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • naschhaft — nạsch·haft Adj; nicht adv; <ein Kind> so, dass es gern und oft Süßigkeiten isst || hierzu Nạsch·haf·tig·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • naschhaft — nạsch|haft …   Die deutsche Rechtschreibung

  • vernascht — naschhaft; genäschig; leckermäulig (umgangssprachlich); schleckig (umgangssprachlich) * * * ver|nạscht 〈Adj.; er, am es|ten〉 = naschhaft; →a. vernaschen * * * ver|nạscht <Adj.>: naschhaft …   Universal-Lexikon

  • vernascht — naschhaft, naschsüchtig; (geh.): genäschig; (fam.): nimmersatt; (abwertend): gefräßig; (landsch.): schleckerhaft; (landsch., bes. westmd.): schnäkig. * * * vernascht:⇨naschhaft vernascht→naschhaft …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • genäschig — naschhaft; leckermäulig (umgangssprachlich); vernascht; schleckig (umgangssprachlich) * * * ge|nạ̈|schig <Adj.> (geh.): naschhaft: ein es Kind; Dort wollten ... saftige Williams Christ Birnen dem Zugriff er Wespen entzogen sein (Lentz,… …   Universal-Lexikon

  • leckermäulig — naschhaft; genäschig; vernascht; schleckig (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.